Sterbebegleitung

Fünf neue Hospizhelfer treten ihren Dienst an

Ambulanter ökumenischer Hospizdienst in Ellwangen feiert sein 20-jähriges


Fünf neue Ehrenamtliche werden in einem feierlichen Rahmen im Kreise der ehrenamtlichen Sterbebegleiter willkommen geheißen

Ellwangen (mab) – Am Welthospiztag begrüßte der ambulante ökumenische Hospizdienst Ellwangen fünf neue ehrenamtliche Hospizhelfer in seinen Reihen. Zu ihren Aufgaben gehört die Sterbebegleitung von schwerkranken Menschen und ihren Angehörigen.

Um den kompletten Bericht lesen zu können, melden Sie sich bitte mit ihrem Abo und Benutzernamen an.

 

Noch kein Abo von My Fleckle?

Für unsere Abo-Angebote klicken Sie bitte auf das Logo oben oder hier . Sie werden dann automatisch auf unsere Abo-Seite weitergeleitet.