Küchenbrand

Westhausener Feuerwehr rückt zum Küchenbrand aus

Mit 22 Mann und 5 Fahrzeugen rückte die Freiwillige Feuerwehr Westhausen am Mittwochmittag gegen 13 Uhr zu einem Brand in die Weidenstraße aus. Eine 82-Jährige hatte in ihrer Küche einen Holzherd befeuert, wobei vermutlich durch die große Hitze eine direkt angrenzende Schublade in Brand geriet. Die alte Dame konnte die Wohnung unverletzt verlassen; vorsorglich wurde sie jedoch von Rettungssanitätern untersucht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro.

Kommentar hinterlassen zu "Küchenbrand"

Hinterlasse einen Kommentar