Impfzentrum Bopfingen

Impfung

Bopfingen hält an Impfterminen weiter fest

 

Bopfingen (MF) – Durch das Aussetzen der Impfungen mit dem Impfstoff Astrazeneca haben die Stadtverwaltung in Bopfingen viele Anrufe von besorgten Bürgerinnen und Bürgern erreicht,

welche verunsichert sind, ob die geplanten Impfungen durch die mobilen Impfteams in der Stauferhalle in Bopfingen ab Montag, 22. März 2021 wie geplant stattfinden.  

Aus dem Bopfinger Rathaus kommt dazu ein klares: “Es geht los! Das Impfen für Senioren über 80 Jahren startet am Montag”, heißt es aus der Verwaltung.

Nach etwa einer Woche Vorbereitung kann das kommunale Impfzentrum in der Stauferhalle, Hauffstraße 54, in Bopfingen starten. Ab Montag, 22. März 2021 werden alle Seniorinnen und Senioren aus Bopfingen, Riesbürg und Kirchheim am Ries über 80 Jahre geimpft, die sich bei den Stadt- und Gemeindeverwaltungen gemeldet haben. Start ist um 9.30 Uhr bis ca. 17 Uhr. Geimpft wird am Montag, 22. März 2021, Mittwoch, 24. März 2021 und Donnerstag, 25. März 2021. Geimpft wird mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer. Insgesamt werden 438 Personen geimpft. 

Die Stadtverwaltung Bopfingen bittet die Impftermine unbedingt wahrzunehmen, da sonst wertvoller Impfstoff möglicherweise verloren geht!

Kommentar hinterlassen zu "Impfzentrum Bopfingen"

Hinterlasse einen Kommentar