Guten Rutsch ins neue Jahr 2021

Bopfingen bei Nacht vor dem Feuerwerk

Ipfmessfeuerwerk 2020

 

Westhausen/Bopfingen (mab) – Corona hat 2020 so einiges durcheinandergebracht und uns vieles abverlangt. Auch das beliebte und größte Volksfest in der Region, die Bopfinger Ipfmesse, musste wegen der Pandemiegefahr 2020 ausfallen. Neben dem großen wirtschaftlichen Schaden hat die Absage der Ipfmesse viele Menschen auf der Ostalb, und vor allem in Bopfingen, tief im Herzen getroffen. Das Eröffnungsfeuerwerk zum Beginn der Ipfmesse wäre eigentlich ebenfalls Opfer von Corona geworden. Allerdings hatte die Stadt Bopfingen bereits im Jahr davor eine große Menge an Feuerwerks- und Pyroartikel für mehrere tausend Euro bestellt. Die Verwaltung stand nun vor der Wahl, das Feuerwerk ausfallen und die Böller und Raketen vernichten zu lassen. Oder eben doch noch ein “paar” Euro mehr für das engagieren eines erfahrenen Feuerwerkers zu investieren und das Feuerwerk, trotz ausgefallener Ipfmesse, doch noch stattfinden zu lassen. Bürgermeister Gunter Bühler hat sich sich ohne lange zu zögern für letzteres entschieden. Das brachte ihm am Anfang eine Menge Kritik von Seiten der  Bürgerinnen und Bürgern ein, die der Meinung waren, das ein Feuerwerk in diesen schweren Zeiten eine unnötige Geldausgabe wären.  Im nachhinein aber stellte sich die Entscheidung von Bürgermeister Bühler als richtig heraus. Die Menschen hatten sich in kleinen, erlaubten Gruppen rund um die Erhöhungen von Bopfingen versammelt und hatten viel Freude an einem spektakulären und farbenprächtigen Feuerwerk. Dies war auch ein weithin sichtbares Zeichen dafür, sich nicht vom Coronavirus unterkriegen zu lassen. Mit dieser Botschaft starten wir alle hoffnungsvoll ins Jahr 2021.

My Fleckle wünscht ihnen allen ein gutes, gesegnetes und hoffnungsvolles Neujahr 2021. Bleiben sie gesund.

 

Kommentar hinterlassen zu "Guten Rutsch ins neue Jahr 2021"

Hinterlasse einen Kommentar